Notfunkbetrieb

Notfunk allgemein

Das Thema Notfunk ist für mein Verständnis ein wesentlicher Bestandteil des Amateurfunks und ich möchte mit dem Gesetzestext beginnen, der uns auf freiwilliger Basis verpflichtet, im Falle eines Zusammenbrechens des Kommunikationsnetzes, der Behörde unsere Unterstützung anzubieten. Nach dem Auszug aus dem verlinkten Gesetzestext möchte ich gerne auf die Notfunkfrequenzen rund um Wien und Umgebung eingehen und auch im speziellen die Covid19 Runden erwähnen. Eine gute Informationsquelle diesbezüglich ist der Videoblog von  Max OE3MHU, der sich diesem Thema im ersten Lockdown gewidmet hat. Link zum VLOG.

Eine der ersten Anlaufstellen sind die verschiedenen Notfunkreferate des OEVSV:

 

Notfunk Gesetzesgrundlage

Not- und Katastrophenfunkverkehr

Quelle: § 78c. BGBLA 2018

 (1) Notfunkverkehr ist die Übermittlung von Nachrichten zwischen einer Funkstelle, die selbst in Not ist oder an einem Notfall beteiligt oder Zeuge des Notfalles ist, und einer oder mehreren Hilfe leistenden Funkstellen. Der Funkamateur ist verpflichtet, über Aufforderung der für den Hilfseinsatz zuständigen Behörden im Rahmen seiner Möglichkeiten Unterstützung bei der Durchführung von Not- und Katastrophenfunkverkehr zu leisten und hat den Anordnungen der Behörden Folge zu leisten.

(2) Notfall ist ein Ereignis, bei dem die Sicherheit menschlichen Lebens zumindest gefährdet erscheint.

(3) Katastrophenfunkverkehr ist die Übermittlung von Nachrichten, die den nationalen oder internationalen Hilfeleistungsverkehr betreffen, zwischen Funkstellen innerhalb eines Katastrophengebietes sowie zwischen einer Funkstelle im Katastrophengebiet und Hilfe leistenden Organisationen.

(4) Katastrophengebiet ist ein geographisches Gebiet, in welchem eine Katastrophe stattgefunden hat, für die Dauer des Katastrophenfalles.

(5) Im Falle von Not- und Katastrophenfunkverkehr sowie bei der Durchführung von Not- und Katastrophenfunkverkehrsübungen entfallen die Beschränkungen der §§ 78a Abs. 4 und 78b Abs. 1 bis 3.

(6) Die Durchführung von Not- und Katastrophenfunkverkehrsübungen ist mindestens zwei Wochen vor Beginn der Übung schriftlich dem Fernmeldebüro anzuzeigen.

(6a) Die Durchführung von Not- und Katastrophenfunkverkehrsübungen ist mindestens zwei Wochen vor Beginn der Übung schriftlich dem örtlich zuständigen Fernmeldebüro anzuzeigen.

(7) Bei Empfang eines Notrufes ist der eigene Funkverkehr sofort zu unterbrechen und jede Störung des Notrufes zu unterlassen. Wird keine Antwort durch andere Funkstellen festgestellt, so ist unverzüglich Verbindung mit der notrufenden Funkstelle aufzunehmen. Erforderlichenfalls sind andere Funkstellen auf den Notruf aufmerksam zu machen.

Übersicht Notfunkfrequenzen

Die generellen Notfunkfrequenzen in Österreich nach IARU Empfehlung sind:

Band QRG Modulation
160m 1873kHz LSB
80m 3616kHz (Dial) Pactor (III)
USB
80m 3760kHz LSB
40m 7040kHz (Dial) Pactor (III)
USB
40m 7110kHz LSB
30m 10138kHz USB
20m 14300kHz USB
17m 18160kHz USB
15m 21360kHz USB
2m 145,500MHz FM
70cm 434,000MHz FM

Stationen und Frequenzen in OE

Rufzeichen

Band

Frequenz

Betriebsart

Datum/Zeit

0 OE3XAR-10

70cm

438.550

Packet/Winlink

autom./unbemannt

Jederzeit

24/7

OE3XEC

80m

3607

&

3616 Dial USB

Pactor/Winlink

autom./unbemannt

Jederzeit

24/7

OE3XEC

30m

10145 Dial USB

Pactor/Winlink

forwarding

Jederzeit

24/7

Quelle: Notfunkreferat OE3 OEVSV

Quelle: Amateurfunk-Relaisfunkstellen in Österreich vom UKW-Referat des OEVSV

Übersicht Repeater Wien und Umgebung

In Wien und Umgebung gibt es zahlreiche Repeater, die im Notfall es ermöglichen, im dicht bebauten Gebiet der Wiener Großstadt und auch das Umland rund um Wien weitreichend zu versorgen. Dieser funktechnische Rückgrad ist auf den umliegenden Bergen bzw. Bodenerhebungen in und rund um Wien realisiert und teilweise notstromversorgt. Quelle: Amateurfunk-Relaisfunkstellen in Österreich vom UKW-Referat des OEVSV

Eine Liste der wichtigsten Repeater aufsteigend nach Frequenz:

28 – 29,7 MHz

  • 29,660 | 29,560 | OE3XLU | MÖDLING - GIESZHÜBL | JN88CC | 424müA | OE3KLU 

50 – 52 MHz

  • 51,950 | 51,350 | MOBILES NOTFUNKRELAIS OE
  • 51,970 | 51,370 | DIGITAL VOICE RELAIS OE
  • 51,990 | 51,390 | OE1XQU | WIEN – WIENERBERG | JN88EE | 240müA | OE1MCU

144 – 146 MHz

  • 145,575 | 144,975 | OE1XDS -C WIEN – AKH JN88EF 306 OE1AOA
  • 145,5875 | 144,9875 | OE3XLU | MÖDLING JN88CC 424 OE3KLU
  • 145,625 | 145,025 | OE1XFW | WIEN (LINK R70) LAAERBERG | JN88ED | 317müA | OE3NSC
  • 145,6375 | 145,0375 | OE3XNR | NEBELSTEIN | (88,5 Hz) | JN78JQ | 1017müA | OE3IGW
  • 145,650 | 145,050 | OE3XPA | ST. PÖLTEN - KAISERKOGEL | JN78SB | 726müA | OE3CJB
  • 145,700 | 145,100 | OE3XSA | KREMS - SANDL | JN78RL | 710müA | OE3WLS
  • 145,725 | 145,125 | OE3XHW | WR.NEUSTADT - HOHE WAND | JN87AT | 1065müA | OE3GWC
  • 145,750 | 145,150 | OE1XQA | WIEN - EXELBERG | JN88CF | 577müA | OE1BAD
  • 145,7875 | 145,1875 | OE3XES | WAIDH./THAYA - FRAUENSTAFFEL | JN78QT | 695müA | OE3KMA

430 – 440 MHz

  • 430,4875 | 430,4875 | OE1XTW | WIEN – ARSENAL FUNKTURM | JN88EE | 350müA | OE1ERR
  • 430,5625 | 430,5625 | OE1XZS | WIEN – PENZING | JN88DE | 270müA | OE1AZS
  • 438,200 | 430,600 | OE3XKV | HOCHKAR | JN77KR | OE3CDW
  • 438,2125 | 438,2125 | OE1XFV | 1160 WIEN | JN88DF | OE1PHS | DSTAR Relaise
  • 438,225 | 430,625 | OE3XNK | WIENER NEUSTADT - HOHE WAND | JN87AU | 841müA | OE3GBB
  • 438,250 | 430,650 | OE1XTK–B | WIEN – AUHOF | JN88CF | 243müA | OE1TKS
  • 438,275 | 430,675 | OE3XVI–B | UNTERBERG – GUTENSTEINER ALPEN | JN77VW | 1329müA | OE1AOA
  • 438,300 | 430,700 | OE3XNK–B | WIENER NEUSTADT - HOHE WAND | JN87AU | 841müA | OE3GBB
  • 438,325 | 430,725 | OE3XNR–B | NEBELSTEIN | JN78JQ | 1017müA | OE3IGW
  • 438,3375 | 430,7375 | OE1XDT | WIEN – DONAUTURM | JN88EF | OE1KBC
  • 438,3625 | 430,7625 | OE1XQU | WIEN – WIENERWALD | JN88DG | 500 | OE1KBC
  • 438,375 | 430,775 | OE3XYR | ST. PÖLTEN – HTL | JN78TE | 285 | OE3SUW
  • 438,400 | 430,800 | OE3XTR | WIENER NEUSTADT - HOHE WAND | (CTCSS
    162,2 | Hz) | JN87AT | 920 | OE3KLU
  • 438,425 | 430,825 | OE3XHB | JAUERLING | JN78QI | 960 | OE3NRS
  • 438,450 | 430,850 | OE1XQU | WIEN - WIENERBERG | JN88EE | 240 | OE1KBC
  • 438,450 | 430,850 | OE3XPA | –B | ST. PÖLTEN - KAISERKOGEL | JN78SB | 726 | OE3CJB
  • 438,475 | 430,875 | OE3XDB | BAD VÖSLAU - HARZBERG | JN87CX | 487 | OE3DNW
  • 438,475 | 430,875 | OE1XTA | HERMANNSKOGEL | JN88DG | 542 | OE1KBC
  • 438,500 | 430,900 | OE1XAR | WIEN - BISAMBERG | JN88EH | 304 | OE3NSC
  • 438,500 | 430,900 | OE3XKC | PIELACHTAL - KIRCHBERG | JN78RA | 515 | OE3ICU
  • 438,525 | 430,925 | OE1XDS -B | WIEN – AKH | JN88EF | 306 | OE1AOA
  • 438,550 | 430,950 | OE3XRB | AMSTETTEN - SONNTAGBERG | JN77JX | 712 | OE3NRS
  • 438,575 | 430,975 | OE3XWW -B | MÖNICHKIRCHEN | JN87AM | 1002 | OE3RPU
  • 438,600 | 431,000 | OE3XHB | JAUERLING | JN78QI | 960 | OE3JPA
  • 438,650 | 431,050 | OE1XFW | WIEN (LINK R1) | JN88ED | 317 | OE3NSC
  • 438,675 | 431,075 | OE3XQA | WIEN - EXELBERG | JN88CF | 577 | OE1BAD
  • 438,725 | 431,125 | OE3XAV | -B | KLEINHADERSDORF | OE3PKB
  • 438,750 | 431,150 | OE3XHW | WR.NEUSTADT - HOHE WAND | JN87AT | 1065 | OE3GWC
  • 438,775 | 431,175 | OE3XLS | KREMS - SANDL | JN78RL | 710 | OE3WLS
  • 438,800 | 431,200 | OE3XNS | MISTELBACH - BUSCHBERG | JN88EN | 485 | OE3NSU
  • 438,825 | 431,225 | OE1XQU | WIEN - WIENERBERG | JN88EE | 240 | OE1MCU
  • 438,850 | 431,250 | OE3XDA | RANDEGG HOCHKOGELBERG | JN78LA | 711 | OE3JWC
  • 438,850 | 431,250 | OE3XCR | HUTWISCH | JN87CL | 850 | OE4KZU
  • 438,875 | 431,275 | OE3XNR | NEBELSTEIN | (CTCSS | 88,5 | Hz) | JN78JQ | 1017 | OE3IGW
  • 438,900 | 431,300 | OE3XRB | AMSTETTEN - SONNTAGBERG | JN77JX | 712 | OE3JWB
  • 438,925 | 431,325 | OE3XSU | ST. VALENTIN | JN78GE | 317 | OE5FXN
  • 438,950 | 431,350 | OE1XUU | WIEN – KAHLENBERG | (CTCSS | 162,2 | Hz) | JN88EG | 540 | OE1BAD
  • 438,975 | 431,375 | OE3XFW | HOCHSTRASZ (CTCSS 162,2 Hz) | JN78XD | 590 | OE3ARC
  • 439,000 | 431,400 | OE1XFU | WIEN – SATZBERG (CTCSS 162,2 Hz) | JN88DF | 380 | OE1FFS
  • 439,025 | 431,425 | OE3XEU | WAIDH./THAYA - FRAUENSTAFFEL | JN78QT | 695 | OE3KMA
  • 439,025 | 431,425 | OE3XLU | MÖDLING - GIESZHÜBL | JN88CC | 424 | OE3KLU
  • 439,050 | 431,450 | OE3XEB | TROPPBERGWARTE | JN88BF | 542 | OE1NHU
  • 439,075 | 431,475 | OE3XWU | HOCHWECHSEL | JN77XM | 1743 | 4RLC | /4KMU

1240 – 1300 MHz

  • 1298,050 1270,050 OE3XIA WIEN - EXELBERG JN88CF 577 OE1AOA 1)
  • 1298,100 1270,100 OE1XGW WIEN - SIMMERING JN88EF 360 OE1WRS 3)
  • 1298,200 1270,200 OE3X... KREMS - SANDL JN78RL 710 OE3WLS 3)
  • 1298,225 1270,225 OE3XFC HOCHWECHSEL JN77XM 1743 OE4KMU 17)
  • 1298,250 1270,250 OE1XCA WIEN – WIENERBERG JN88EE 240 OE1MCU
  • 1298,500 1270,500 OE3XPC HINTERALM JN77TX 1313 OE3CJB
  • 1298,600 1270,600 OE3XWW -A MÖNICHKIRCHEN JN87AM 1002 OE3RPU 19)
  • 1298,650 1270,650 OE1XDS -A WIEN-AKH JN88EF 306 OE1AOA 15) 19)
  • 1294,425 1294,425 OE1XDS –AD WIEN-AKH JN88EF 306 OE1AOA 15) 19)

2300 – 2450 MHz

  • 2401,900 2449,900 OE1XKU WIEN – WIENERBERG JN88EE 240 OE1MCU 17)

 

(Not)funk-Runden in den Covid 19 Zeiten

Covid - Notfunk Runden:

"COVID-Runden"

  • 17:00 - 18:00 UTC auf 3,643MHz
  • 19:00 - 19:15 UTC auf 438,950MHz (Echolink Node: 6406) auch DMR 2/232

Gebiet Wien und Umgebung:

  • 145,325MHz Simplex
  • 145.550MHz Relais 
  • 145,750MHZ Relais Exelberg - Morgenrunde tägl. ab 08.00 und abends 20.00
  • 438,800MHz Relais Buschberg - Abendrunde Klosterneuburg
  • 438,950MHz Relais Kahlenberg - Kahlenbergrunde jeden Tag ab 20.00

 

Hinterlasse einen Kommentar.